Weiterbildung

Die berufsbegleitende Weiterbildung beginnt mit dem Basis-Modul „Budōbasiertes Achtsamkeitstraining – bbAT“ (96 UStd.), dieses schließt mit dem Zertifikat „Achtsamkeitstrainer/Achtsamkeitstrainerin – bbAT im Integrativen Verfahren“ ab. Daran schließt sich das Aufbau-Modul (184 UStd.) an. Voraussetzung hierfür ist die erfolgreiche Teilnahme am Basis-Modul. Die Weiterbildung umfasst insgesamt 280 Unterrichtsstunden und schließt je nach beruflicher Grundqualifikation entweder mit dem Zertifikat „Budōtherapeut/Budōtherapeutin bbPT® im Integrativen Verfahren“ oder mit dem Zertifikat „Budōagoge/Budōagogin im Integrativen Verfahren“ ab. Die Weiterbildung findet unter dem Dach der Europäischen Akademie für bio-psycho-sozial-ökologische Gesundheit und Kreativitätsförderung (EAG) statt und wird auch durch diese zertifiziert.

Weiterbildung

Zudem werden auf individuelle Anfrage fach- und themenspezifische Seminare zum Beispiel zu den Themenbereichen Gewaltprävention, Rückfallprophylaxe, soziale und emotionale Kompetenz, Konfliktmanagement, Stressbewältigung und Burnout-Prävention, komplexe Achtsamkeit, Team-Entwicklung und Führungskompetenz angeboten sowie Fachtagungen durchgeführt.

zu den Terminen